Blog zu Sichtschutzwände, Bambusrohr, Windschutz

Sichtschutzwände Blog

Sichtschutzwände Blog mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog zu Sichtschutzwände, Bambusrohr, Windschutz

Sichtschutzwände Blog

In Häusern, Wohnungen, Gärten und auf Balkonen hält Bambus als wirkungsvolles und vielseitiges Material schon seit geraumer Zeit Einzug. Während Bambus oft fälschlicherweise den Holzarten zugeschrieben wird, ist es in Wirklichkeit der Gattung der Gräser zuzuordnen und weist daher einige zusätzliche Vorteile auf. So bietet Bambus beispielsweise in Form von Bambusmatten eine hohe Elastizität und kann sowohl als Sichtschutz und auch zur optischen Verschönerung verwendet werden.
Eine lange Geschichte hat die Südseesammlung in Obergünzburg. Hier, wo sich Artefakte und Ausstellungsstücke aus fernen Ländern finden lassen, ist außerdem die Leidenschaft der Sammler zu spüren. Die Sammlung aus Bambus, Stein, Muscheln und vielem mehr wirkt nicht wahllos zusammengetragen, sondern erzählt eine Geschichte von langen Reisen und spannenden Abenteuern. Interessant ist auch: Der Initiator der Südsee-Sammlung begann schon während der Anfänge des 20.
Wenn die Temperaturen endlich steigen und sich Regenwolken nur noch gelegentlich am Himmel zeigen, zieht es viele Menschen hinaus in die Natur. Diejenigen, die über einen eigenen Garten verfügen, sind hier klar im Vorteil. Immerhin können sie sich ihre persönliche Oase im Grünen nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen einrichten. Dies gilt nicht nur für Sitzgruppen, Sonnenliegen oder den gut gepflegten Gemüsegarten.
Schon seit vielen Jahrhunderten wird Bambus (Süßgras) als Werkstoff verwendet. Es gibt Möbel, Kletter- und Baugerüste, Brücken und vieles mehr. Daneben eignet sich Bambus als natürliches Faserverbundmaterial auch sehr gut für die Herstellung von Fahrrädern. Räder aus Bambus sind nicht nur umweltfreundlich und einzigartig, auch in technischer Hinsicht haben sie einiges zu bieten. Die Rahmen sind sehr stabil, dämpfen gut und rosten nicht.
Top