Den Garten winterfest machen - Wertvolle Tipps und Tricks

Kälteschutz mit Bambus Motiv für PflanzenDer Winter als kälteste Zeit des Jahres bringt nicht nur Tee und Weihnachtsgeschenke, sondern auch Schnee und Frost mit sich. Insbesondere der Garten muss daher auf diese kühle Phase vorbereitet werden, wenn Pflanzen und Einrichtung den Winter überstehen sollen. Für Gartenbesitzer bietet sich hier eine große Vielfalt unterschiedlicher Möglichkeiten. So werden nicht nur Pflanzen winterfest eingehüllt und Beete abgedeckt, sondern im gleichen Atemzug auch eine stimmungsvolle Winterdekoration auf die Beine gestellt.

Jutesäcke, Vlies und Schutzmatten


Während des Winters ist es wichtig, dass die Pflanzen im Garten zwar ausreichend warm verpackt sind, zeitgleich müssen sie jedoch frei atmen können. Ihre Schönheit im Frühjahr wieder entfalten können Kübelpflanzen, wenn sie zu Beginn der kalten Jahreszeit mit einem Jutesack geschützt werden. Kübel können zusätzlich mit einem Vlies umhüllt werden, um ein Durchfrieren der Erde zu vermeiden. Ein Vlies eignet sich auch zum Verpacken von Gartenmöbeln. Hier sollte jedoch ebenfalls auf eine wasserdichte Plane gesetzt werden. Wer seine Beete und größeren Flächen vor Frost schützen möchte, greift auf Schutzmatte für Pflanzen im GartenSchutzmatten zurück, die entweder aus Rindenholz oder auch aus Stroh sein können. Das Prinzip ist in jedem Fall gleich: Durch die Umhüllung entsteht eine schützende Luftschicht, die ein Durchdringen der eisigen Winterluft abmildert. So bleiben auch feine Äste gut geschützt, wenn die Temperaturen in der Nacht unter null Grad fallen. Strohmatten können dank ihrer Flexibilität auch wunderbar als Schutz für Kübel verwendet werden. Hierfür werden sie um den Kübel gelegt und sicher befestigt.


Der optische Aspekt


Mit Vlies und Matten ist bereits ein gutes Stück der vorwinterlichen Arbeit geschafft. Damit der Garten jedoch nicht nur zweckmäßig geschützt, sondern auch winterlich dekoriert ist, braucht es zusätzliche Dinge. Gartenbesitzer können hier ganz kreativ arbeiten und ihre persönlichen Vorstellungen in die Dekoration einfließen lassen. Mit Vlieshauben in weihnachtlichem Design lassen sich Büsche witzig verpacken. Wer es etwas dezenter liebt, umwickelt Jutesäcke und Vlies mit farbigem Bast oder eingefärbtem Juteband. Alle Deko-Materialien, die während des Winters im Garten verwendet werden, sollten selbstverständlich wetterfest sein und nicht nach nur einer Saison ihre Schönheit verlieren.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top