Fernöstliches Flair mit Bambusstangen: Dekorationsideen für Ihr Zuhause

Bambusrohr vielseitig und nachhaltig

Mit Bambusstangen holen Sie im Handumdrehen fernöstliches Lebensgefühl in die eigenen vier Wände. Sie bieten viele tolle Möglichkeiten, ein modernes Wohnkonzept abzurunden. Das Naturprodukt Bambus passt zu vielen unterschiedlichen Einrichtungskonzepten. Beim asiatischen Stil gilt: Weniger ist mehr. Setzen Sie auf klare Linien und schlichte, aber beeindruckende Akzente. Wir geben Ihnen ein paar Anregungen für Dekorationsideen mit Bambusrohren im Innenbereich.

Bambusrohre: Vielfalt an Farbtönen

Viele denken, getrocknete Bambusrohre sind immer blass-gelb. Doch das stimmt keineswegs: Bambusstangen gibt es in vielen attraktiven Farbnuancen. Neben der hellen Naturfarbe sind Farbtöne erhältlich, die ins Karamellfarbene oder Gelbbraune spielen. Dunkle, rötlichbraune Bambusstangen erinnern an Mahagoni und wirken besonders edel. Andere besitzen eine schwarzbraune Farbe, die an Schiefer oder Anthrazit erinnert. Besonders interessant wirkt der Tiger-Bambus, der durch eine abwechslungsreiche Struktur und eine gelbbraune Musterung auf sich aufmerksam macht. Für den asiatischen Stil sind der grüne oder der naturfarbene Bambus besonders beliebt, aber erlaubt ist selbstverständlich alles, was Ihnen gefällt.

Bambus: Jedes Stück ein Unikat

Das Besondere an Bambusstangen ist, dass jedes Stück ein Unikat ist – denn Bambus ist ein Naturprodukt. Jedes Rohr ist natürlich gewachsen und besitzt seine ganz eigene Wuchsform, Dicke und einen typischen Farbton. Keines gleicht dem anderen. Greifen Sie bei der Innenraumdekoration ruhig zu unregelmäßig geformten Rohren oder Bambusstangen unterschiedlicher Dicke und Länge. Sie erhalten so ein besonders interessantes Erscheinungsbild.

Bambus in der Vase: Einfach aber raffiniert

Die einfachste Möglichkeit, mit Bambusstangen fernöstliches Flair in die eigenen vier Wände zu bringen, ist es, diese in einer großen Bodenvase aufzustellen. Dafür wählen Sie einfach einige große Bambusstangen in Ihrem Lieblingsfarbton und dazu einen passenden Behälter. Besonders toll sehen dabei große, hübsch geformte Gefäße aus wie schwere geschwungene Bodenvasen. Zu einem modernen Wohnstil passen gut große Vasen aus Metall.

Achten Sie bei der Auswahl der Vase nicht nur darauf, dass Sie Ihnen gefällt: Sie sollte den Bambusstangen großzügig Platz bieten und vor allem schwer genug sein, damit diese nicht umkippen. Es empfiehlt sich, die Vase zusätzlich mit Steinen oder Ähnlichem zu beschweren. Bei den Bambusstangen gilt: weniger ist mehr. Toll sieht es auch, mehrere gleich gestaltete Vasen mit Bambusrohren in einem Raum aufzustellen – etwa an beiden Seiten einer Tür.

Bambusrohre als Raumteiler

Bambusstangen werden vielfältig in der Innenraumdekoration eingesetzt. Besonders beliebt sind sie auch als Raumteiler oder zur Dekoration von Wänden. Egal, welches Projekt sie planen: Lassen Sie sich zuerst vom Fachmann beraten, wenn es um die Befestigung der Bambusstangen geht. Große Bambusstangen, zwischen Boden und Decke aufgestellt werden, können als Raumteiler dienen. Besonders hübsch sieht es aus, wenn Sie die Bambusdekoration mit anderen Naturmaterialien, wie etwa Steinen kombinieren. Dabei können Sie unterschiedliche Höhen verwirklichen – von einer halbhohen Trennwand bis zur deckenhohen Abtrennung.

Einrichtungsideen mit Bambus im asiatischen Stil liegen voll im Trend und eignen sich für alle Wohnbereiche vom Wohnzimmer übers Schlafzimmer bis zum Bad. Sind Sie auf der Suche nach Inspiration, können Sie sich im Internet reichlich Anregung holen – beispielsweise auf der Plattform Pinterest, wo viele ausgefallene Ideen geteilt werden.

Wanddekoration mit Bambusstangen

Sie können auch an einer Wand entlang mehrere Bambusstangen aufstellen, um beispielsweise einen langen Flur aufzupeppen. Hier sieht es besonders schön aus, wenn die Rohre unterschiedlich hoch sind. Mehrere, sehr große Stangen, in einer Gruppe an die Wand gelehnt, ergeben ein interessantes Bild und machen sich nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch im Badezimmer gut. Denken Sie aber immer daran, den Bambus ausreichend zu befestigen, damit die Rohre sicher stehen.

Ob Wanddekoration, Eyecatcher in einer Vase oder Raumteiler: Es gibt viele kreative Ideen, die sich mit Bambusstangen verwirklichen lassen. Wir hoffen, dass wir Ihnen einige Anregungen geben konnten und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Dekoration mit Bambusstangen in Ihrem Zuhause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.