Sichtschutzzaun - welche Materialien sind strapazierfähig?

Die Installation eines sicheren und soliden Sichtschutzes im eigenen Garten ist eine der wohl wichtigsten Aufgaben. Da ein Sichtschutzzaun nicht häufig gewechselt werden wird, spielt die Materialauswahl eine besonders entscheidende Rolle. Robuste und widerstandsfähige Materialien, die Sonnenlicht, Witterungseinflüssen und Schmutz problemlos trotzen können, sind in jedem Fall die richtige Wahl. Dabei geht auch hier die optische Flexibilität nicht verloren, denn es gibt zahlreiche Materialien, die sich für die Nutzung im Außenbereich ganz besonders gut eignen.



Robuste Naturmaterialien

Soll der Garten in einem natürlichen Licht erstrahlen und dennoch sicher vor neugierigen Blicken geschützt werden, bietet sich Garten Sichtschutz aus natürlichen Rohmaterialien an. Sowohl Sichtschutzmatten aus Bambus als auch Weidenzäune werden höchsten Ansprüchen an eine ansprechende und naturverbundene Optik gerecht. Bambus Sichtschutz ist hierbei besonders beliebt, denn die natürlichen Eigenschaften dieses Grases machen es zum perfekten Material für den Außenbereich. Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und auch Schmutz können Bambus nichts anhaben und auch die Reinigung der Elemente und Matten ist denkbar unkompliziert. Gleiches gilt für einen Sichtschutzzaun aus Weidenholz. Hier werden die filigranen Weidenruten zu einem blickdichten Geflecht miteinander verflochten und erzeugen so einen effektiven Sichtschutz. Auch hier stellen Umwelteinflüsse, Reibung und Sonnenlicht keine Gefahr dar. Sogar im Winter bleiben Bambus und Weide trotz Minusgraden flexibel und ansehnlich. Der Pflegeaufwand für Bambuswände und Elemente aus Weidenholz bewegt sich daher bei hoher Langlebigkeit auf einem angenehm niedrigen Niveau.

Kunststoff und Aluminium als Alternative

Eignet sich ein natürliches Material nicht, um den Garten stilvoll zu ergänzen, so ist Garten Sichtschutz aus Aluminium oder auch Kunststoff das Mittel der Wahl. Beide Varianten überzeugen durch ihre glatten Oberflächen, die sich schnell und unkompliziert reinigen lassen. Zudem sind sowohl Aluminium als auch HDPE oder PVC äußerst resistent gegenüber UV-Strahlung, Reibung und Witterungseinflüssen. Der jährliche Pflegeaufwand beschränkt sich hier auf ein komfortables Minimum, da ein Sichtschutzzaun aus pulverbeschichtetem Aluminium oder gefärbtem Kunststoff nicht einmal gestrichen werden muss. Die Materialien sind so gewählt, dass auch große Kälte nicht für das Aufbrechen der Oberflächen sorgt. So übersteht Garten Sichtschutz aus Kunststoff und Aluminium auch den Winter, ohne dass sich im Frühjahr Beschädigungen zeigen.

Tags: allgemein
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top