Sichtschutz

Das wirkliche Zuhause eines jeden Menschen ist der Ort, an dem man sich zurückzieht und sich vom Alltagsstress erholt. Die Hektik und der Leistungsdruck des Alltags bleiben draußen, in den eigenen vier Wänden kann man Ruhe genießen. Hier kann man tun und lassen, was man will, ohne dabei von neugierigen Blicken beobachtet zu werden. Gerade im Sommer ist der Garten oder Balkon ein Lieblingsplatz. Ein Sichtschutz auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten sorgt für mehr Privatsphäre und Schutz. So kann man ungesehen und unbeobachtet den Aufenthalt auf Balkon oder Garten genießen. Mit einer Sichtschutz Verkleidung kann man sich vor neugierigen Blicken der Nachbarn oder von Passanten schützen.

Unterschiedliche Sichtschutz-Varianten

Der Schutz der Privatsphäre erstreckt sich über den Garten und die Terrasse bis hin zum Balkon und der Hauseinfahrt. Unter freiem Himmel kann man ungewollte Einblicke oder aber auch natürliche Einflüsse wie Wind verhindern, indem man einen Sichtschutz installiert. Dazu bieten sich vor allem Sichtschutzwände oder Sichtschutzmatten an. Diese kann man leicht an Balkon und Terrasse montieren. So entsteht schnell eine Sichtschutzwand, die blickdicht ist und Sie so vor neugierigen Blicken schützt.

Vielfältige Sichtschutz-Auswahl

Wenn Sie sich für einen Sichtschutz entscheiden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Gerade die Materialien der Sichtschutzelemente sind sehr unterschiedlich. Hier gibt es sowohl den Sichtschutz aus Kunststoff oder Naturmaterialien. Sie entscheiden, welches Material am besten in Ihren Garten passt. In unserem Shop finden Sie Sichtschutzmatten und Sichtschutzelemente aus folgenden Materialien:

NATURMATERIALIEN
KUNSTSTOFF
- Bambus - Polyrattan
- Schilfrohr - Aluminium
- Haselnuss - Plastik
- Weiden - Polyester
- Kastanienholz (Staketenzaun)  



Zudem gibt es verschiedene Konstruktionen im Online-Shop. Sie können dabei zum einen das einzelne Sichtschutzelement kaufen, oder direkt Sichtschutzwände inklusive Zubehör. Die Sichtschutzwand und die blickdichten Sichtschutzmatten gibt es in unterschiedlicher Höhe und Breite. Natürlich werden auch diverse Qualitäten und Farben angeboten. Wer beispielsweise eine 5,00 Meter lange Bambuswand aus einzelnen Elementen kauft und diese an der Grundstücksgrenze aufstellt, der kann sich sicher sein das er sich ungestört in seinem Garten bewegen kann. Zudem eignen sich diese Elemente auch als Gartenzäune. Sie erhalten somit einen schicken Bambuszaun, der zudem noch blickdicht ist und Ihnen Privatsphäre gewährt.

Sichtschutz für den Balkon: Auch auf dem Präsentierteller geschützt


Wer keinen Garten, sondern nur einen Balkon hat, kann ebenfalls etwas für ungestörte Momente tun. Die Balkon Geländer sind oft durchsichtig, manchmal handelt es sich nur um Gitterstäbe. Diese lassen sich mit einer Balkonverkleidung aus witterungsbeständigem Kunststoff oder mit einer Farnmatte verkleiden. Von der Straße oder dem Innenhof aus kann dann niemand mehr die Bewohner beobachten. Auch die Sichtschutzmatte lässt sich als Balkonverkleidung einsetzen. Die verschiedenen Materialien passen garantiert auch zu Ihrem Balkon! Und wenn Sie anstelle einer Sichtschutzwand lieber etwas Exotischeres haben wollen, können Sie auch einen Paravent nehmen. Diese sind leicht aufzustellen und machen Ihren Balkon zum Hingucker.

Zaun als Sichtschutz

Terrassen und Gärten können aber auch durch Gartenzäune, wie einem Staketenzaun, und andere Naturprodukt Konstruktionen blickdicht abgeschirmt werden. Es gibt verschiedene Schichtschutzmatten aus Bambus über Heidekraut bis hin zur Rindenmatte. Es gibt aber auch Sichtschutzelemente aus Kunststoff. Die Sichtschutzmatten sind unterschiedlich lang und hoch und können mit Hilfe von Werkzeug auch zugeschnitten werden. Der Sichtschutz kann einfach mit Schlaufen an vorhanden Zäunen oder Geländer angebracht werden. Diese Matten sind als Sichtschutzwand deutlich besser geeignet als Hecken, von denen im Winter nur noch Äste übrigbleiben. Denn wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen die Menschen nach draußen locken, sind manche Hecken noch im Winterschlaf und kahl. Dann kann man leider die ersehnte Sonnenenergie auf der Terrasse nicht ungestört genießen.

 

Top