Leider kann es aktuell aufgrund von Corona bedingten Personal Ausfällen, Produktionsengpässen, Container Verspätungen, einem hohen Aufkommen an Bestellungen und begrenzten Kapazitäten in der Logistik zu Lieferverzögerungen kommen.

Ideen für einen frühlingshaften Garten

Zieht sich der Winter mit seinen frostigen Temperaturen endlich zurück und sind an den Pflanzen im Garten schon die ersten feinen Triebe zu erkennen, ist es höchste Zeit für eine Schönheitskur. Der Garten, der nun langsam wieder erwacht, kann ganz ohne viel Mühe und Aufwand schon in den ersten Frühlingswochen in vollkommen neuem Glanz erstrahlen. Wer sich einen frühlingshaften Garten wünscht, sollte dabei nicht nur auf die Bepflanzung achten, sondern auch mit liebevollen Details schöne Akzente setzen.

 

Bunte Natur entdecken


Im Frühling blühen zahlreichen Blumen und machen Lust auf erholsame Stunden in der freien Natur. Auch im eigenen Garten können sich Naturliebhaber diesen Umstand zu Nutze machen und bunte Blüten an allerlei Orten platzieren. Als besonders schön erweisen sich Frühlingsblumen wie Narzissen, Tulpen oder auch Schneeglöckchen, die in Blumenkästen oder Hängeampeln stilvoll im Garten platziert werden können. Für einen frühlingsfrischen Garten ist es außerdem wichtig, alte und verblühte Pflanzen aus der vergangenen Saison vollständig zu entfernen. Auch Äste an Büschen, die der winterlichen Kälte nicht standhalten konnten, werden nun sanft zurückgeschnitten, sodass sich schon bald wieder frische Blätter und Blüten bilden können.

Um den Frühling in einem möglichst lebendigen Garten begrüßen zu können, lohnt sich auch das Pflanzen von immergrünen Gewächsen wie Bambus, Thuja oder Kirschlorbeer. Diese grünen Pflanzen bereichern den Garten im Frühling mit ihrem dichten Wuchs und verleihen den bunten Blumen einen stimmungsvollen Rahmen.

Abwechslung mit frühlingshafter Dekoration


Schutzhüllen von Gartenmöbeln dürfen, sobald der Frühling sich in seiner vollen Pracht zeigt, entfernt werden. Jetzt kommt die Zeit für den ersten Kaffee in der Frühlingssonne, der Lust auf Natur und Erholung macht. Damit es rund um die Sitzgelegenheiten im Garten besonders einladend und wohnlich wird, lohnt sich die Besorgung von Dekoartikeln. Mit Steinfiguren und bunten Dekosteckern für das Blumenbeet kommt Abwechslung in den Garten. Neue Tischdecken, Auflagen und Platzsets für den Sitzbereich schaffen eine frische Atmosphäre. Wer einen Gartenteich hat, kann diesen im Frühling mit einem lebendigen Wasserspiel ausstatten. Das sanfte Plätschern untermalt die natürliche Ruhe des Gartens und sorgt mit einer integrierten Pumpe für sauberes und klares Wasser.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top