Leider kann es aktuell aufgrund von Corona bedingten Personal Ausfällen, Produktionsengpässen, Container Verspätungen, einem hohen Aufkommen an Bestellungen und begrenzten Kapazitäten in der Logistik zu Lieferverzögerungen kommen.

Urlaub auf Balkonien – Tipps für ein schönes Ambiente

Wer eine Wohnung ohne Garten besitzt, muss nicht zwingend auf angenehmes Sitzen und Verweilen im Freien verzichten. Auch der Balkon bietet einige Möglichkeiten, den kleinen Außenbereich wohnlich und stilvoll zu gestalten. Mit etwas Kreativität und Fingerfertigkeit verwandeln Balkonbesitzer ihr kleines Stück Freiheit in einen Ort mit Urlaubsflair. Dann fällt der Verzicht auf einen langen Sommerurlaub nicht mehr schwer.



Den Balkon ansprechend gestalten

Die Atmosphäre auf einem wenig liebevoll gestalteten Balkon ist häufig kühl und kaum persönlich. Hier lassen sich nur die wenigsten Bewohner gerne für eine erholsame Lesestunde oder geselliges Kaffeetrinken mit der Familie nieder. Bevor es an die Dekoration geht, sollte der eigene Balkon in seinem grundsätzlichen Erscheinungsbild ein wenig verschönert werden. Gelingen kann das, indem der gewöhnliche Balkonboden mit einem schönen Rasenteppich oder auch mit WPC Terrassendielen belegt wird. Insbesondere die Dielen lassen durch ihre natürliche Struktur ein sehr angenehmes Gefühl unter den Füßen entstehen.

Für etwas mehr Privatsphäre und ein gemütliches Flair lohnt sich auch die Integration eines Sichtschutzes. Mit Sichtschutz Matten aus Bambus oder Schilfrohr lassen sich sowohl die Brüstung des Balkons als auch die darüber liegenden Zwischenräume im Handumdrehen natürlich verkleiden. Auch der Raum, der nebeneinanderliegende Balkone miteinander verbindet, kann mit einem schmalen Sichtschutz Zaun geschützt werden.

Dekoration und Einrichtung

Ist der Balkon in seiner Grundsubstanz bereits ganz auf Urlaubsgefühle eingestellt, braucht es selbstverständlich auch eine passende Möblierung und Dekoration. Bambus Pflanzen in Kübeln eignen sich wunderbar, um natürliches Grün auch auf dem Balkon zu genießen. Mit Blumenkästen an der Brüstung ist das Anlegen eines kleinen Kräutergartens problemlos möglich. Die Möbel auf dem Balkon sollten selbstverständlich der Größe des Außenbereiches entsprechen. Mit gemütlichen Stühlen und einem robusten Holztisch erschaffen Balkonbesitzer eine einladende Atmosphäre. Ergänzt werden kann die Balkoneinrichtung dann je nach verfügbarem Platz mit Dekorationsgegenständen wie Outdoor-Lichterketten und platzsparenden Skulpturen. Entscheidend ist es, dass nach der Einrichtung des eigenen Balkons noch ausreichend Platz zum Gehen und Stehen verbleibt. In einem strukturierten und nicht zu überladenen Ambiente fällt das Wohlfühlen dann umso leichter.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top