Archiv für 27. Juni 2016

Bambus als Universalheld – Was das Gras wirklich kann

Die Einsatzmöglichkeiten von Bambus könnten größer kaum sein. Sichtschutzzäune, Baugerüste und ganze Gebäude sind nur ein kleiner Teil dessen, was Menschen heute aus Bambus herstellen können. Es ist vor allem die besondere Beschaffenheit des Bambus, die das Material so flexibel einsetzbar macht. Bambus eignet sich sowohl für große und widerstandsfähige Produkte als auch für eher kleine und fragile Dinge, für Außenbereiche und Innenräume. Kein Wunder also, dass Bambus in der Wirtschaft heute als einer der wohl vielversprechendsten Ausgangsstoffe überhaupt angepriesen wird. Hierzu sei jedoch gesagt: Auch wenn Bambus vieles kann, sind manche Versprechungen doch ein wenig zu vollmundig. Weiterlesen

Kunstbambus – Die Alternative zu echtem Bambus

In der Inneneinrichtung, aber auch bei der Gestaltung von Balkonen, Gärten und Terrassen, liegen Bambuspflanzen schon seit geraumer Zeit im Trend. Ihre natürliche Optik und die guten Wuchseigenschaften machen Bambus zu einer sehr beliebten Pflanze. Sowohl als Sichtschutz als auch zur Verschönerung und Belebung von Räumen können Bambuspflanzen in Kübeln, Beeten und Töpfen gepflanzt werden. Da nicht jeder Zeit für die Pflege hat und auch Bambus ein wenig Aufmerksamkeit braucht, zögert so mancher vor der Anschaffung einer solchen Pflanze. Weiterlesen

Das bedeutet euch der Garten: Fazit der Blogparade

Ende April haben wir die Blogparade „Dein Garten und Du“ gestartet. Wir wollten wissen, wie Ihr den Garten nutzt und was er für euch bedeutet. Die Teilnehmer haben in Ihren Beiträgen die Vielseitigkeit des Gartens perfekt widergespiegelt. Weiterlesen